Broschüren

 
 

Broschüren

Zu rassismuskritischer Religionspädagoik gibt es viele Broschüren. Hier finden sie einige, die wir als grundlegend und für geeignet halten.

 
djela. diakonische jugendhilfe im einwanderungsland

Ein Handbuch

Titelblatt der Broschüre(PDF-Dokument, 2 MB)

© Diakonisches Werk Württemberg

 

"Vergiss..., vergiss nie,..." lautet der Titel des Handbuches zur Jugendhilfe im Einwanderungsland von der Diakonie Württemberg. Sie stellt das Ergebnis des Projektes djela (diakonische Jugendhilfe im Einwanderungsland) dar. Es enthält wichtige Grundlagen zu migrationssensiblem Arbeiten in der Jugendhilfe, zu den Paradoxien der interkulturellen Öffnung sowie Migration, Kultur und Geschlechterverhältnissen.

 

Herausgeber ist das Diakonische Werk Württemberg, Abteilung Kinder, Jugend und Familie

Diakonisches Werk Württemberg
Abteilung Kinder, Jugend und Familie
Postfach 101151
70010 Stuttgart

 
Diakonisches Werk Württemberg

Reflexive und methodische Anregungen für eine rassismuskritische Bildungsarbeit

Titelblatt der Broschüre(PDF-Dokument, 4.4 MB)

© Diakonisches Werk Württemberg

 

"Woher komme ich?", lautet der Titel der Arbeitshilfe mit reflexiven und methodischen Anregungen für eine rassismuskritische Bildungsarbeit der Diakonie Württemberg. Sie wurde von Mitgliedern des „Netzwerkes rassismuskritische Migrationspädagogik Baden-Württemberg“ sowie den Teilnehmenden der Entwicklungswerkstätten des Diakonischen Werkes entwickelt.

Im Vorwort machen diese deutlich, dass die Arbeitshilfe auch Ausdruck eines gemeinsamen Entwicklungs- und Verständigungsprozesses von Fachkräften „interkultureller“, „diversitätsbewusster“, „differenzsensibler“, „migrationspädagogischer“, „rassismuskritischer“ Fort- und Weiterbildung bzw. Projektentwicklung ist.

 
Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in NRW

Kinder- und Jugendarbeit zu rassismuskritischen Orten entwickeln. Anregungen für die pädagogische Praxis in der Migrationsgesellschaft

Cover der Broschüre "Rassismuskritische Orte" von IDA NRW(PDF-Dokument, 1.3 MB)

© http://www.ida-nrw.de/publikationen/

 

Migrationspädagogik und Rassismuskritik erscheinen vielleicht auf den ersten Blick abstrakt. Diese Broschüre des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit in NRW (IDA NRW) will diese Begriffe mit Leben füllen und zeigen, dass eine migrationspädagogische und rassismuskritische Praxis umsetzbar ist.

Den Kern der Broschüre bilden die Darstellungen der insgesamt 21 Praxisprojekte, die sechs inhaltliche Schwerpunkte einer rassismuskritischen Arbeit in den Vordergrund stellen:

  • Kinder und Jugendliche als Zielgruppe,
  • Empowerment von Jugendlichen,
  • Sensibilisierung von Jugendlichen für Rassismus und Antisemitismus,
  • institutionelle Strukturen schaffen und verändern,
  • Vernetzung und Qualifizierung.

Neben der Abbildung der Praxisprojekte werden in dem Beitrag Gelingensbedingungen einer rassismuskritischen und migrationspädagogischen Kinder- und Jugendarbeit Voraussetzungen und Rahmenbedingungen einer angemessenen Kinder und Jugendarbeit, wie sie von den Akteur_innen der präsentierten Projekte benannt wurden, in den Blick genommen.

Neben dem Download gibt es auch die Möglichkeit, die Broschüre hier zu bestellen.

 
Broschüre

Vor Gott sind alle Menschen gleich

Cover der Broschüre "Vor Gott sind alle Menschen gleich"

© Andreas Krannich

 

Beiträge einer rassismuskritischen Religionspädagogik und Theologie

Ein Kooperationsprojekt zwischen Aktion Sühnezeichen e.V., der Evangelischer Akademie zu Berlin und der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus mit Beiträgen von Dr. Eske Wollrad, Rainer Möller, Silke Radosh-Hinder, Dr. Christian Staffa, Dominik Gautier und Ayşe Cindilkaya.

Broschüre (PDF-Dokument, 5.4 MB)